Blog-Geburtstag ::: Geschenk vergessen

Produkte aus Jerseyband gehäkelt - auch zpagetti

Vor lauter Pflege fiebernder, Grippe geschwächter Fräuleins habe ich doch komplett übersehen, dass mein kleiner blog still und leise Geburtstag gefeiert hat! Ohne Geburtstagskuchen, ohne Kerzen, ohne Gäste und ohne Geschenke. :-( Der Arme. Keiner hat an ihn gedacht. Dabei ist er am Donnerstag zwei Jahre alt geworden! Und so ein Blog-Geburtstag sollte doch eigentlich gefeiert werden. Schließlich hat er sich in meinem Leben ein festes Plätzchen erobert und macht mir viel Freude – so wie die mittlerweile fast 90.000 Besucher, die Kommentarschreiber und die stillen Leser. Danke, dass ihr da seit. So ging es los am 17.02.2011.

hello world - ein blog feiert Geburtstag

Schon mit dabei: mein Lieblingsmaterial – die Jerseybänder.

Daraus sind mittlerweile Körbe, Vasen, Lampenschirme, Tellichtgläser, Ketten, Armbänder Broschen, Haarspangen, Rocksäume, Aufhänger, Kragenerweiterungen und aufgenähte Buchstaben geworden. Bestimmt habe ich noch ein-zwei-drei Sachen vergessen.

Produkte aus Jerseyband gehäkelt - auch zpagetti

Ich habe euch von meinen alltäglichen Projekten berichtet [am liebsten Upcycling], meine ersten Häkelanleitungen geschrieben, von unseren Kindergeburtstagsvorbereitungsaktionen berichtet und die Kinderkunst meiner Fräuleins vorgestellt. Ach ja und passend für die kommende Osterzeit: meine OsterEierei.

Ein paar deutliche Lieblings-Artikel gibt es bei euch Lesern:

Das war ja schon eine Überraschung für mich, dass so viele Leute Mützen häkeln wollen?! Und das waren doch auch meine ersten Häkelanleitungen überhaupt. Ich hoffe, ihr seid damit klar gekommen. Ach ja, es ist schon einiges passiert in diesen zwei Jahren. Tolle alte  Schätzchen habe ich entdeckt. Und auf meinen ersten Märkten habe ich verkauft. Das war natürlich auch sehr spannend für mich. Besonders tolle Leute habe ich dabei kennengelernt. Meinen DaWanda Shop habe ich eingerichtet – und dort viele Erfahrungen gemacht und auch schon einiges verkauft. Viel mehr ist natürlich passiert – unmöglich die vielen, kleinen Dinge hier zusammenzufassen – da müsst ihr schon noch ein wenig weiter durch meine Seiten klicken. Und für all diese Kleinigkeiten gibt es jetzt ein Strüßche von mir. Strüßche pinke Rosen in gehäkelter VaseDiesen Strauß mit Freilandrosen hatte ich letzten Sommer meiner lieben Nachbarin als Dankeschön für’s Blumengießen vor die Tür gestellt. Und sie sind doch allen Ernstes geklaut worden – samt Vase. Auch das habe ich in den zwei Jahren erlebt…. Aber jetzt dürfen die Rosen noch einmal strahlen – als Gruß für meinen blog. Und als Dankeschön an all meine Leser da draußen. Schön, dass es euch gibt. Ich bin gespannt, was in den nächsten zwei Jahren alles passieren wird. Liebe Grüße. – Anja –

  • Schön, dass du hier bist und dir Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich über jeden einzelnen.
Top